TheAtarian's Blog

Linux, Fotografie und mehr

header picture
 

« Zurück 1 2 3 Weiter »

von TheAtarian am 25.08.2016 um 16:39:22

Tux

Heute vor 25 Jahren postete ein Student namens Linus Torwald in einer Minix-Mailingliste, dass er an einem eigenen, neuen Betriebssystem arbeiten würde und um Feedback bittet. Er ahnte selber nicht, was daraus werden sollte ;)

Dazu gibt es einen Artikel bei Heise

von TheAtarian am 18.06.2016 um 18:49:59

The installation of the webeditor Quanta plus on KDE Neon is so easy like discribed by me in my tutorial installation of Quanta plus on Kubuntu 16.04. For some more information please read there:

Install Quanta plus on Kubuntu 16.04

von TheAtarian am 18.06.2016 um 18:37:23

Die Installation des Webeditors Quanta plus unter KDE Neon gestaltet sich genauso (einfach) wie ich es bereits in meinem Tutorial zur Installation von Quanta plus unter Kubuntu 16.04 (Xenial Xerus) beschrieben habe. Daher einfach bitte dort nachlesen ;)

Installation von Quanta plus unter Kubuntu 16.04

von TheAtarian am 19.05.2016 um 10:49:04

Wer kennt das nicht, man ist auf vielen Chatkanälen unterwegs, die sich im Laufe der Zeit durch die Smartphones etabliert haben. Um sie auch auf dem Desktop zu bedienen ist so einiger Aufwand nötig und man hat die Fenster diverser Programme dazu geöffnet.

Nun hat auch Whatsapp mit einigem medialen Getöse seinen Desktopclienten veröffentlicht, den es aber nur für aktuelle Windows und Mac OS X Systeme gibt, Linux ist wieder mal außen vor. Zudem der Client nicht viel mehr macht als die Browserversion, dafür aber über 60MB Plattenspeicher belegt.

Es gibt für Linuxanwender (und auch Windows- und Mac OS X-Anwender) allerdings mit Franz eine Freeware (der Sourcecode ist noch nicht auf Github veröffentlicht, es gibt auch noch kein PPA) die sich zu einem Multimessenger gemausert hat.
weiterlesen

von TheAtarian am 16.05.2016 um 15:18:55

Das KDE Image Menu bietet unter KDE die Möglichkeit im Dolphin mit Hilfe das Kontextmenus (ServiceMenu) zahlreiche Operationen mit Bilddateien verschiedenster Art durchzuführen. Wie z.B. Drehen, Konvertieren, Größe ändern etc etc.

Bis KDE4 war eine Installation recht problemlos, da sich aber in KDE5 einiges an den Dateipfaden geändert hat klappt das nicht mehr mit dem integrierten Installationsscript. Aber der Reihe nach:
weiterlesen ...

von TheAtarian am 15.05.2016 um 21:42:19

Aufmerksam geworden durch einen Artikel bei golem.de bin ich neugierig auf GIMP 2.9 geworden. Glücklicher Weise gibt es ein PPA dazu.

Hinweis: fremde Quellen können die Sicherheit Ihres Systems gefährden

Wir installieren es ganz einfach mit:

sudo add-apt-repository ppa:otto-kesselgulasch/gimp-edge
sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade
Danach ist Gimp von 2.8 auf 2.9 aktualisiert.

Wer wieder zurück möchte, da es zu instabil ist oder nicht zufrieden stellt macht dies ganz einfach wie im PPA beschrieben:

Falls noch nicht installiert:

sudo apt-get install ppa-purgeund dann

sudo ppa-purge ppa:otto-kesselgulasch/gimp-edgeDadurch wird das PPA ausgetragen und automatisch ein Downgrade auf Gimp 2.8 durchgeführt. Recht simpel, oder?

von TheAtarian am 07.05.2014 um 19:23:12

How to install Quanta plus on Kubuntu 16.04 Xenial Xerus

In this Howto I describe the installation of the webeditor Quanta+ on Kubuntu 16.04 (Xenial Xerus). There exist no more repositories to do this in  easy way, but I found another way to do it.
Read more ...

von TheAtarian am 07.05.2014 um 17:23:12

Installation von Quanta+ unter Kubuntu 16.04 (Xenial Xerus)

An und für sich könnte sich die Installation unseres geliebten Webeditors Quanta plus genauso einfach gestalten wie ich es im Howto für (K)Ubuntu 14.04 beschrieben habe.
Nun ist aber ein weiteres Problem aufgetreten: Mit der Version 16.04 ist auch die neueste Version von apt mit ausgerollt worden. Die Programmierer haben (konsequenter Weise) die Unterstützung für den bereits seit 2011 als unsicher geltenden SHA1-Algorithmus entfernt. Dies führt bei vielen Repositories zu Warnungen und bei ebenso vielen zur Verweigerung des Dateidownloads aufgrund der unsicheren Hashsummen. Davon sind nicht nur die von uns benötigten Repositories, sondern sogar prominente PPAs wie die von Google (dl.google.com), betroffen....

weiterlesen ...

von TheAtarian am 03.05.2014 um 19:40:00

[OUTDATED, take a look here, may be it works]

Good news for all friends of the webeditor Quanta plus:

With every new version of Kubuntu it became more difficult to install Quanta plus. Since Kubuntu 13.04 some conflicts with the KDE-libraries seemed to avoid an installation. No longer, there is a way to install;)

This howto bases on a tutorial you can find here, I modified some infos to run Quanta plus on Kubuntu 14.04:
http://www.binarytides.com/install-quanta-plus-ubuntu-13-04

We will use some packages of this project:
Trinity Desktops

The developer of Trinty Desktop want to keep the KDE 3.5 desktop alive.

Some of the packages used in this howto are no longer supported and may be insecure. You're using them and this tutorial on own risk!

First we put some new entries to this file as root with an editor of our choose:
/etc/apt/sources.list

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu lucid main
deb http://ppa.launchpad.net/kde3-maintainers/ppa/ubuntu lucid main
deb-src http://ppa.launchpad.net/kde3-maintainers/ppa/ubuntu lucid main 
We install the GPG-Key and update the packagelist:

sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 079A381C44869960

sudo apt-get update

We need some packages to start installing from the repositories [Update] Added CVS and XSLT [/Update]. In this howto I use the packages for the 64-bit architecture, please download the right packages for your system-architecture and install them with:

sudo apt-get install cvs xsltproc gdebi-core We download some files to prepare installation:

wget http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/libm/libmng/libmng1_1.0.10-3_amd64.deb

wget http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/q/qt-x11-free/libqt3-mt_3.3.8-b-8ubuntu3_amd64.deb

wget http://launchpadlibrarian.net/36453676/libavahi-qt3-1_0.6.25-1ubuntu6_amd64.deb

wget http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu//pool/universe/l/launchpad-integration/launchpad-integration_0.1.56.2_all.deb

wget https://launchpad.net/ubuntu/+source/audiofile/0.3.2-0ubuntu4/+build/2986097/+files/libaudiofile0_0.3.2-0ubuntu4_amd64.deb
Install them:

sudo gdebi libmng1_1.0.10-3_amd64.deb

sudo gdebi libavahi-qt3-1_0.6.25-1ubuntu6_amd64.deb

sudo gdebi launchpad-integration_0.1.56.2_all.deb

sudo gdebi libaudiofile0_0.3.2-0ubuntu4_amd64.deb

sudo gdebi libqt3-mt_3.3.8-b-8ubuntu3_amd64.deb
NOTE that if you have kdelibs-data version 3.5.10 installed, then remove it!

Now we can install Quanta plus with [Update] Added cervisia for using CVS [/Update]:

sudo apt-get install cervisa-kde3 quanta-kde3 kde-i18n-XX-kde3 kimagemapeditor-kde3 konsole-kde3 replace XX for your language, i.e. en for english, de for german..

Quanta plus is ready!

To test your installation type into your terminal:

/opt/kde3/bin/quantaNo menu entries would be created for Quanta plus, like it happened in earlier versions. You have to manually create shortcut links and menu entries. On kde its easy. Right click the kde icon on bottom left and click "Edit Applications" and add the menu entry in the relevant section.

Have fun!

von TheAtarian am 03.05.2014 um 18:40:00

[OBSOLET, werft einen Blick hierhin, sollte funktionieren]

Es gibt erfreuliche Nachrichten für die Freunde des Webeditors Quanta plus

Read the english version here

Da es keine Weiterentwicklung von Quanta plus mehr gibt, wurde es mit jeder neuen Kubuntuversion immer kniffliger ihn zu installieren. Seit Kubuntu 13.04 verhindern die Konflikte mit den neuen KDE-Bibliotheken die Installation auf dem bekannten Weg, den ich hier beschrieben habe. Nun gut, Lösung gesucht, Lösung gefunden ;)

Bei diesem HowTo handelt es sich um ein recht freie Übersetzung eines englischsprachigen HowTos dass von mir entsprechend der Anforderungen für 14.04 angepasst wurde. Das Original findet man hier:
http://www.binarytides.com/install-quanta-plus-ubuntu-13-04

Wir bedienen uns der Pakete des
Trinity Desktops

deren Entwickler sich zum Ziel gesetzt haben KDE 3.5 weiter am Leben zu erhalten.

Es handelt sich hier zum Teil um Software, die keinerlei Sicherheitsupdates erhält. Es werden Paketquellen (archive.ubuntu.com) hinzugefügt, die nicht mehr unterstützt werden und Sicherheitslücken enthalten können. Und wie immer: alles auf eigenes Risiko!

Ich beschreibe hier die die Installation auf einem 64Bit-System, Anwender anderer Sytemarchitekturen laden sich bitte die für sie passenden Pakete herunter, Danke!

Als erstes fügen wir mit einem Editor unserer Wahl als root folgende Einträge in die Datei
/etc/apt/sources.list hinzu:

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu lucid main
deb http://ppa.launchpad.net/kde3-maintainers/ppa/ubuntu lucid main
deb-src http://ppa.launchpad.net/kde3-maintainers/ppa/ubuntu lucid main
Bei den beiden letztgenannten handelst sich um die Pakete der KDE 3.5 Maintainter auf Launchpad, deren Pakete nicht mit den Bibliotheken von KDE 4 kollidieren.

Wir importieren nun den GPG-Schlüssel der Quellen und aktualisieren sie:

sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 079A381C44869960

sudo apt-get update

Wir benötigen nun einige Pakete die wir für die weitere Installation anderer Voraussetzung sind [Update] Ergänzt um die Pakte CVS und XSLT zur Unterstützung der Versionierungsverwaltung und des XSLT-Parsers [/Update]:

sudo apt-get install cvs xsltproc gdebi-core

Wir laden nun einige weitere Pakete manuell herunter

wget http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/libm/libmng/libmng1_1.0.10-3_amd64.deb

wget http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/q/qt-x11-free/libqt3-mt_3.3.8-b-8ubuntu3_amd64.deb

wget http://launchpadlibrarian.net/36453676/libavahi-qt3-1_0.6.25-1ubuntu6_amd64.deb

wget http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu//pool/universe/l/launchpad-integration/launchpad-integration_0.1.56.2_all.deb

wget https://launchpad.net/ubuntu/+source/audiofile/0.3.2-0ubuntu4/+build/2986097/+files/libaudiofile0_0.3.2-0ubuntu4_amd64.deb
und installieren sie auch gleich:

sudo gdebi libmng1_1.0.10-3_amd64.deb

sudo gdebi libavahi-qt3-1_0.6.25-1ubuntu6_amd64.deb

sudo gdebi launchpad-integration_0.1.56.2_all.deb

sudo gdebi libaudiofile0_0.3.2-0ubuntu4_amd64.deb

sudo gdebi libqt3-mt_3.3.8-b-8ubuntu3_amd64.deb

So, nun nach der etwas aufwändigen Vorbereitung sind wir nun endlich am Ziel [Update] ergänzt um cervisia für die Versionierungsverwaltung [/Update] und können Quanta plus mit einem beherzten

sudo apt-get install cervisia-kde3 quanta-kde3 kde-i18n-de-kde3 kimagemapeditor-kde3 konsole-kde3 inklusive deutscher Sprachdateien installieren ;)

Quanta plus ist betriebsbereit

Leider werden, im Gegensatz zu den bisherigen Lösungen, keinerlei Desktopverknüpfungen oder Menueinträge angelegt. Für einen ersten Start bemühen wir noch einmal die Konsole:

/opt/kde3/bin/quanta und wir haben unseren Lieblingseditor vor uns.

In KDE ist es recht einfach einen Menueintrag hinzuzufügen: Klickt dazu mit der rechten Maustaste auf das Startmenu-Icon, wählt Menueinträge bearbeiten... und fügt im gewünschten Abschnitt den Eintrag für Quanta plus hinzu.

Es kann sein, dass das Aussehen bzw Verhalten von Quanta plus von Euren Standardeinstellungen abweicht. Dies kann man aber auch anpassen. Dazu kopiert Ihr Euch aus

~/.kde/share/config/kdeglobals die gewünschten Einstellungen heraus und fügt sie ein in

~/.kde3/share/config/kdeglobals Mir bleibt an dieser Stelle nur noch übrig Euch allen ein angenehmes Editieren Eurer Webprojekte mit Quanta plus zu wünschen. Viel Spass dabei!!!!

Read the english version here

« Zurück 1 2 3 Weiter »